Suchen Sie nach
nem guten Casino
in dem Sie auch Poker
spielen können:
Online Casinos
OnlineCasinoEchtgeld

p

Spielalternativen für Pokerspieler im Casino

 

 

Zu Besuch im Casino wartet auf Freunde des Pokers sowohl online als auch offline eine farbenfrohe Welt voller Spielspaß. Zweifelsohne zieht es Pokerspieler im Casino als Erstes an einen der Pokertische, um ihrem Lieblingskartenspiel zu frönen. Doch es muss nicht immer nur Poker sein.

 

Das richtige Casino 

Welches Casino eignet sich für Pokerfreunde am meisten? Während sich im Internet bereits eine Vielzahl von Nischen-Casinos entwickelt haben, die nur bestimmte Spiele anbieten, haben beste Online Casinos ein besonders breites Angebot an Casinospielen im Repertoire. Damit werden alle Spieltypen abgedeckt. Verschiedene Pokertypen, darunter zum Beispiel Live Casino Hold’em Poker gegen den Dealer im Livestream oder auch verschiedene Varianten von Video-Poker eigen sich besonders für alle Freunde des Kartenspiels und bringen frischen Wind in den Poker-Alltag. Doch über dieses spezifische Spiel hinaus sollte das Casino eine breite Palette an Spielen wie etwa Blackjack, Baccarat, Roulette und Spielautomaten anbieten. So kommt niemals Langeweile auf und wenn der Kopf bereits vom analytischen Denken und Strategie ausklügeln raucht, können andere Spiele wie Roulette genau die richtige Abwechslung bieten. 

Quelle: Unsplash

Roulette als entspannte Alternative zu Poker 

Am Pokertisch werden vom Spieler zu jeder Minute des Spiels höchste Konzentration und Aufmerksamkeit verlangt. Bei unseren Turnieren geht es um hochwertige Sachpreise sowie Prestige und die Rangposition, am Pokertisch im Casino kann es durchaus um hohe Geldbeträge gehen. So ist in jedem Fall die Anspannung groß. Eine entspannte Runde beim Roulette kann da genau die richtige Abwechslung bieten. Anders als beim Poker kann der Spieler am Roulettetisch den Ausgang des Spiels nicht durch Strategie, Taktik und Skill beeinflussen, denn allein der Zufall entscheidet, welche Einsätze gewinnen. Der Spieler tätigt seine Einsätze auf dem Tableau und wettet beispielsweise auf rot oder schwarz, auf eine Gruppe von Zahlen oder auch auf eine einzelne Zahl. Der Croupier dreht das Rouletterad und wirft die Kugel hinein. Das Feld, auf dem sie landet, entscheidet über den Gewinn. Das Spiel ist besonders beliebt, denn sowohl Profis als auch Anfänger genießen Runde um Runde eine hohe Spannung, ganz ohne Grübeln und Taktiken ausklügeln zu müssen. 


Quelle: Pexels

Das etwas andere Kartenspiel Blackjack

Wer sich lieber nicht von seinen Spielkarten entfernen, aber dennoch ein anderes Spiel im Casino genießen möchte, ist beim Blackjack an der richtigen Adresse. Das Kartenspiel gehört neben Roulette ebenfalls zu den beliebtesten Spielen im Casino, das auch für Pokerspieler reichlich Unterhaltung verspricht. Anders als beim Roulette wird beim Blackjack vom Spieler taktisches Denken und strategisch kluges Vorgehen verlangt, sodass man mithilfe von Blackjack Büchern beispielsweise das Gedächtnis trainieren und seine Strategie verbessern kann. Der Spieler erhält zunächst zwei Karten und auf Wunsch weitere, mit denen er 21 Punkte erreichen soll, diesen Wert jedoch nicht überschreiten darf. Es wird gegen den Dealer gespielt, der überboten werden muss, um zu gewinnen. Kartenkenntnisse und analytisches Denken werden hier ebenfalls wie beim Poker vom Spieler abverlangt, jedoch wird gegen den Dealer gespielt und nicht gegen einen ganzen Tisch an Gegnern. Faktoren wie das Beobachten der Gegner sowie Bluffs und Pokerface werden damit am Blackjacktisch nicht benötigt. 

Während viele Pokerspieler dazu verleitet sind, im Casino direkt zum Poker-Angebot zu gehen, könnten tatsächlich andere Spiele wie Roulette und Blackjack eine willkommene Abwechslung zum Poker-Alltag bieten und neuen Spielspaß ermöglichen.