p

Poker in Videogames – hier sitzt man virtuell am Pokertisch

Videospielentwickler lassen immer wieder neue Welten entstehen, in denen Spieler virtuell die unterschiedlichsten Erlebnisse erfahren können. Doch es geht nicht nur um Scifi-Abenteuer, Shooter-Action und Strategie-Austüfteln, denn oftmals geht es vielmehr darum, für Spieler mit ihrer Spielfigur ein scheinbar „reales“ Leben nachzustellen. Und wie es im echten Leben auch ist, benötigt damit dann selbst die Spielfigur im Game manchmal eine Pause von Autojagden, Schießereien und dem Cowboy-Dasein. Genau aus dem Grund gibt es in Videospielen immer wieder lustige Minispiele, in denen Spieler einer ganz anderen, unterhaltsamen Tätigkeit nachgehen können. Alle Poker-Aficionados können sich bei diesen drei Games auf spannende Poker-Minigames innerhalb des Videospiels freuen. Zwar kommen dieselben Regeln zum Einsatz, wie im echten Leben, doch da es sich immer noch um eine Videospiel-Welt handelt, kommen unter Umständen noch diverse Tricks zum Spiel hinzu.

Quelle: Unsplash

Red Dead Redemption 2

Der Cowboy-Hit von Rockstar Games Red Dead Redemption 2 ist ein spannender Western, der allseits beliebt und unglaublich erfolgreich ist. Nachdem es im Oktober 2018 erschienen war, verkaufte es sich innerhalb der ersten sechs Monate bereits über 23 Millionen Mal. Inzwischen wurden die 29 Millionen geknackt. Es handelt sich dabei um ein Action-Adventure-Game mit einer offenen Welt, in der Spieler eine scheinbar grenzenlose Umgebung frei entdecken und erkunden können. Mit verschiedenen Quests und Sidequests geht es darum, als Bandit im Wilden Westen zu überleben und sich Gegnern am laufenden Band zu stellen.

Eines der spannenden Minispiele, denen Spieler innerhalb des Games begegnen, ist Poker. An verschiedenen Stellen kann man sich virtuell ans grüne Filz setzen und sich den Gegnern am Pokertisch stellen. Gespielt wird die heute beliebteste Form, Texas Hold’em Poker, die Variante, die auch bei der Deutschen Poker Meisterschaft im Finale powered by German Poker Days gespielt wird. Freunde des Kartenspiels können hier ihre Poker-Skills einsetzen, denn das Spiel basiert auf den Regeln aus dem echten Leben. Sogar Poker-Tells der Gegner sind Teil des Spiels, was dem Minispiel eine besondere Ebene gibt. 

Quelle: Pixabay

Grand Theft Auto Online

Grand Theft Auto V stammt ebenfalls von Rockstar Games und gehört mit über 135 Millionen verkauften Einheiten zu den erfolgreichsten Videospielen aller Zeiten. Durch einen weltweiten Umsatz in Höhe von 6 Milliarden Euro ist es sogar eines der erfolgreichsten Entertainment-Produkte überhaupt. Beim Spiel handelt es sich ebenfalls um ein Open-World-Action-Adventure, in dem Spieler in einem nachempfundenen Kalifornien mit schicken Autos und großen Pistolen die Welt erkunden. GTA Online ermöglicht es zudem als Mehrspielerplattform des Videospiels, im Netz mit anderen Spielern zu spielen. 2019 gab es für Spieler gute Neuigkeiten, denn in GTA Online eröffnete das Casino, das zuvor immer geschlossen war, seine Pforten. Dort können Spieler ein beinahe echtes Casino-Erlebnis erfahren und unter anderem Roulette, Blackjack und an Spielautomaten spielen. Auch Poker wird hier angeboten.

Im The Diamond Casino & Resort steht für Spieler innerhalb des Games die Casino-Pokervariante 3 Card Poker bereit. Hier wird gegen den Dealer gespielt, anstatt gegen andere Spieler. Die Regeln basieren auf denen aus dem echten Leben, sodass jeder seine Poker-Erfahrung nutzen kann, sollte man die Regeln von 3 Card Poker kennen. Spieler, die bereits im Casino zu Besuch waren oder gern online spielen, haben das Spiel eventuell bereits gespielt. Die Regeln des Spiels sind zum Beispiel beim Video Poker unter den Spielautomaten auf VegasSlotsOnline die gleichen, wie auch in GTA Online. Im Online Casino erscheinen die drei zufällig generierten Karten des Spielers auf dem Bildschirm. Während man bei den üblichen Spielautomaten lediglich den Walzen zusieht und auf das Ergebnis wartet, kann man beim Video Poker mit dem Klick eines Buttons selbst entscheiden, ob man weiterspielen oder folden möchte. Das Gleiche Prinzip besteht bei GTA Online, nur dass man hier virtuell mit seiner Spielfigur im Casino sitzt.

Minispiele in Videogames sind eine hervorragende Möglichkeit, um innerhalb eines Games für eine kurze Zeit einer anderen Tätigkeit nachzugehen und von der eigentlichen Aufgabe eine Auszeit zu nehmen. Oft können so virtuelles Spielgeld oder aber Gegenstände, die im Spiel praktisch sein könnten, erspielt werden. Poker ist hier eine besonders gute und beliebte Art und Weise, um selbst virtuell das Kartenspiel zu spielen und am grünen Filz sein Können zu zeigen. Red Dead Redemption 2 und Grand Theft Auto Online sind dafür zwei hervorragende Möglichkeiten, in denen die echten Regeln des Spiels zum Einsatz kommen.