Suchen Sie nach
nem guten Casino
in dem Sie auch Poker
spielen können:
Online Casinos
OnlineCasinoEchtgeld

p

Das virtuelle Spielerlebnis im Live-Casino

In der heutigen Zeit wünschen sich die modernen Poker- und Casinospieler vor allem eins: Flexibilität. Das Internet schafft für alle Freunde der Games genau zu dem Zweck eine ganze Palette an Möglichkeiten, die es uns ermöglicht, im Zug, in der Mittagspause oder am Abend auf der Couch, unsere Lieblingsspiele zu spielen. Laptop aufgeklappt, Smartphone oder Tablet in der Hand und schon kann es dank des Angebots im Netz losgehen.

 

SOURCE: Pexels.com

Das Online Casino hat auf diesem Gebiet eine ganz besondere Spielart entwickelt, die das Erlebnis noch immersiver gestalten soll. Im Live-Casino landet ein echter Croupier über einen Livestream direkt auf dem Bildschirm der Spieler. Wenn gerade keine anderen Spieler für eine Runde Poker bereit sind, man sich seine Community an Pokerfreunden noch nicht aufgebaut hat oder man einfach einmal Casinospiele alleine spielen möchte, braucht man nicht gegen die Maschine zu spielen, sondern kann sich virtuell mit einem echten Croupier an den Tisch setzen. Auch Poker wird im Live-Casino angeboten, in verschiedenen Versionen, in denen Spieler gegen den Dealer antreten, anstatt gegen andere Spieler. Eine spaßige und neue Spielerfahrung für alle Pokerfreunde.

Was ist ein Live-Casino?

Das Live-Casino ist ein neues Angebot im Online Casino, das eine virtuelle immersive Spielerfahrung bietet. Um dies zu erzielen, treten Spieler nicht wie etwa am Slotautomaten oder beim Video-Roulette gegen eine Maschine an, sondern sie spielen wie an einem echten Spieltisch gegen einen menschlichen Croupier. Doch wie funktioniert das über das Internet und aus der Ferne? Der Croupier steht tatsächlich vor einer Kamera, die ihn über einen Livestream direkt in Echtzeit auf den Bildschirm der Spieler überträgt. Hinter ihm befindet sich in der Regel ein Greenscreen, der auf Chip erklärt wird, auf dem der typische Trubel und die freudige Atmosphäre eines Casinos eingeblendet wird, sodass das Spielerlebnis besonders immersiv wird. Auf einem echten Spieltisch befinden sich je nach Spiel die entsprechenden Utensilien. So werden in etablierten Casinos wie dem Betway Online Casino beispielsweise alle beliebten Casinospiele wie Blackjack, Roulette, Baccarat und Poker im Live-Casino angeboten. Der Croupier teilt hier im Live-Casino je nach Spiel echte Karten aus bzw. dreht die Kugel in einem echten Roulettekessel. Diese werden also nicht über einen Computer gesteuert.

Der Rechner im Hintergrund

Doch wie erfolgen die Einsätze und Wertungen? Der Spieler tätigt seine Einsätze wie gewohnt auf seinem Bildschirm, sei es am Laptop oder auch am Mobilgerät. Dem Croupier werden diese direkt über das Internet übermittelt. Handelt es sich beispielsweise um Blackjack, wählt der Spieler am Bildschirm aus, ob er halten, teilen oder eine weitere Karte ziehen möchte. Der Croupier legt dementsprechend die Karten auf den Tisch, die der Spieler über die Kamera einsehen kann. Die Werte der Karten sowie die Höhe der Gewinne ermittelt der Computer schnell automatisch. Hier kommt die OCR-Technologie, die auf Netzwelt erklärt wird, zur Erfassung zum Einsatz, dank der die Kartenwerte elektronisch eingelesen und ausgewertet werden können. Auf diese Weise können keine Fehler beim Berechnen der Gewinne passieren und die Ergebnisse liegen unmittelbar vor. Auf dem Bildschirm sieht der Spieler den aktuellen Stand stets eingeblendet. Wer dagegen im Live-Casino Roulette spielen möchte, kann dabei zusehen, wie der Croupier selbst die Kugel in den Kessel wirft, hören wie er den legendären Spruch „nichts geht mehr“ sagt, und beobachten, wo die Kugel zum Stillstand kommt. Auch hier erfasst der Computer direkt die Gewinne entsprechend der digital getätigten Einsätze und blendet diese auf dem Bildschirm des Spielers ein.

Poker im Live-Casino


SOURCE: Pexels.com

Ebenso wird das Kartenspiel Poker online im Live-Casino angeboten, sodass Pokerfreunde hier voll auf ihre Kosten kommen. Im Casino wird jedoch nicht nach dem üblichen Poker-Regelwerk mit anderen Gegenspielern gespielt, sondern der Spieler tritt dabei gegen den Dealer an. Dies bietet für den Spieler diverse Vorteile, denn man muss nicht auf Gegner warten, gegen den Computer spielen oder zunächst genügend Spieler zusammen bekommen, um dem Lieblingskartenspiel zu frönen. Der Dealer steht im Live-Casino immer für eine Runde Poker bereit, wann immer man dazu Lust hat, sodass ein hohes Maß an Flexibilität gegeben ist. Wer im Live-Casino gegen den Dealer Poker spielen möchte, kann zwischen verschiedenen Poker-Varianten auswählen. Die gängigste Version ist hier das Ultimate Texas Hold'Em Poker, das aktuell besonders in den berühmten Casinos von Las Vegas als eine der neusten Varianten des Pokerspiels steigende Beliebtheit genießt. Anfangs hielt es sich bei dieser Pokervariante lediglich um Mehrspielermaschinen, bevor die Nachfrage so anstieg, dass es sich inzwischen um ein beliebtes Tischspiel handelt. Auch die Varianten Casino Hold’em und Three Card Poker gibt es im Live-Casino im Angebot, die allesamt mit abgewandelten Versionen des Originals gegen den Dealer gespielt werden können.

Dank des Internets ist es Fans des Pokers und der Casinospiele heute zu jeder Zeit und überall möglich, auf die beliebtesten Spiele zuzugreifen. Das Live-Casino ist eine neue Entwicklung, die die Spielerfahrung auf eine neue Ebene bringt und besonders immersiv gestaltet. Neben den populären Casinospielen wie Blackjack und Roulette, kann hier auch Poker auf neue Art und Weise im Internet gegen einen echten Dealer gespielt werden.