Suchen Sie nach
nem guten Casino
in dem Sie auch Poker
spielen können:
Online Casinos
OnlineCasinoEchtgeld

p

Casinos ohne Einzahlung: Wie Sie sich Ihren No-Deposit Poker Bonus sichern

Poker Boni ohne Einzahlung sind in der Online-Glücksspiel Branche von großer Wichtigkeit. Im Grunde genommen wurden diese Boni bereits mit der Gründung der Online-Casino-Szene vor einigen Jahrzehnten eingeführt. Seither sind die No-Deposit Poker Boni ein beliebter Anreiz für die Casino-Betreiber, neue Spieler zu gewinnen oder Bestandskunden zu reanimieren. 

Nicht jeder Poker Bonus ist lukrativ. Einige Bonusangebote sind an besonders schwierige Umsatzbedingungen geknüpft. Diese erschweren es, den No-Deposit Poker Bonus zur Auszahlung zu bringen. Der Trick beim Bonus ohne Einzahlung besteht darin, in den richtigen Casinos zu spielen. 

Wir informieren im nachfolgenden Artikel, worum es sich bei einem No-Deposit Poker Bonus handelt und worauf Sie vor einer Inanspruchnahme achten sollten. 

Einen No-Deposit Bonus in Anspruch nehmen

Bei einem No-Deposit Bonus handelt es sich um ein Bonusangebot, welches ohne eine Einzahlung von den Glücksspiel-Betreibern offeriert wird, um neue Spieler anzulocken. In der Regel muss lediglich eine Registrierung als Neukunde erfolgen, um einen Casino Bonus ohne Einzahlung bei einem Casino-Betreiber in Anspruch nehmen zu können. Die Poker No-Deposit Bonusbeträge, welche für neue Spieler bestimmt sind, können zu jedem Zeitpunkt und an jedem Tisch im Poker-Bereich eines Glücksspiel-Anbieters genutzt werden. 

Bevor ein Bonus ohne Einzahlung in Anspruch genommen wird, sollten sich die Spieler die folgenden Fragen stellen: 

- Welche Konditionen müssen für eine Inanspruchnahme erfüllt werden?

- Wie lange steht der Bonusbetrag zur Verfügung?

- Wie lauten die Bonusbedingungen?

- Welche Fristen gibt es zur Umsetzung?

- Sind die Gewinne, welche mit dem Bonus erzielt werden, limitiert?

Ein No-Deposit Poker Bonus ist ausschließlich in den Fällen lukrativ, in welchen die Bonusbedingungen individuell erfüllbar sind. 

Um einen Poker Bonus ohne Einzahlung in Anspruch nehmen zu können, muss eine Registrierung erfolgen. In einigen Fällen wird ebenfalls das Hinterlegen einer gültigen Telefonnummer erforderlich. Sobald die Anmeldung vollständig abgeschlossen wurde, wird der No-Deposit Bonus entweder automatisch gutgeschrieben oder es wird eine Kontaktaufnahme zum Kundenservice nötig. 

Wie ein No-Deposit Bonus funktioniert

Bei den No-Deposit Poker Boni handelt es sich um eine Win-Win-Situation sowohl für Poker Spieler sowie für die Glücksspiel Betreiber. Mit derartigen Angeboten erhöhen die Betreiber ihren Traffic auf der Webseite und können damit von dem Ranking profitieren. Darüber hinaus hoffen die Poker-Räume oder Glücksspiel Anbieter natürlich, dass den Spielern die Webseite gefällt und eine Einzahlung leisten, um weiterhin zu spielen. 

Es gibt verschiedene Arten von Bonus ohne Einzahlung: 

- Freispiele als No-Deposit Bonus

- Echtgeld No-Deposit Bonus

- Freeplay als No-Deposit Bonus

Bei einem Bonus in Form von Freispielen wird den Spielern in der Regel nach erfolgter Registrierung eine bestimmte Anzahl von Freispielen für ausgewählte Spielautomaten auf dem Kundenkonto gutgeschrieben. Der Einsatzwert der Freispiele wird dabei vom entsprechenden Casino-Betreiber festgelegt. Zu beachten ist, dass Gewinne, welche aus den Freespins erzielt werden können, häufig auf eine bestimmte Summe limitiert sind. 

Bei einem Echtgeld-Bonus ohne Einzahlung handelt es sich um einen bestimmten Betrag, welchen die Casino-Betreiber nach der vollständigen Registrierung als Neukunde gewähren. Dieser beläuft sich meist zwischen 10,00 Euro und 50,00 Euro. 

Free Play Boni gehören zu den eher seltenen Angeboten in der Glücksspiel Branche. Hierbei gewähren die Casino Betreiber den Spielern einen bestimmten Geldbetrag sowie eine bestimmte Zeit, z.B. 200 Euro und 1 Stunde. Nun können die Spieler eine Stunde lang die 200 Euro verspielen. Mit Free Play erspielte Gelder werden in Bonusgeld umgewandelt und müssen zunächst gemäß den Bedingungen des Betreibers umgesetzt werden. 

Bonus- und Umsatzbedingungen

Selbstverständlich haben die Casino- und Poker-Betreiber nichts zu verschenken. Aus diesem Grund unterliegt ein Casino Bonus ohne Einzahlung besonderen Bonusbedingungen. Diese Konditionen müssen vor einem Auszahlungsantrag vollständig und innerhalb der vorgeschriebenen Frist erfüllt werden. Anderenfalls verfallen die No-Deposit Boni und können nicht mehr beansprucht werden. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden die Bonusbedingungen häufig erläutert. Um zu überprüfen, ob ein Bonusangebot lukrativ ist oder nicht, sollten die Spieler das Bonusangebot auf die folgenden Fragen checken: 

- Wie oft muss der Bonus umgesetzt werden?

- Welche Frist wird den Spielern zum Freispielen eingeräumt?

- Welche Spiele fließen in die Umsatzbedingungen ein?

Die Häufigkeit der Umsetzung sowie die Frist, welche den Spielern zum Freispielen des No-Deposit Bonus gewährt werden, variiert von Betreiber zu Betreiber. In der Regel liegt die Häufigkeit der Umsetzung zwischen dem 30- und 40-fachen. Die länge der Frist sollte keinesfalls 14 Tage unterschreiten. Nicht alle Spiele fließen zu 100 Prozent in die Erfüllung der Umsatzbedingungen ein. Viele Betreiber akzeptieren Spiele wie Roulette oder Blackjack überhaupt nicht zur Erfüllung der Bonusbedingungen.