Über Poker in Deutschland auf einen Blick

Poker wird in Deutschland seit jeher als Glücksspiel angesehen und ist bei den Einheimischen sehr beliebt. In den Casinos wird um echtes Geld gepokert, und es gibt eine Vielzahl von Pokerspielen, die gespielt werden können. Das Urteil darüber, ob Poker ein Glücksspiel ist oder nicht, steht noch aus. Deutschland hat jedoch entschieden, dass es als Glücksspiel eingestuft werden sollte. 

Es gibt viele Turniere, die beim Poker gespielt werden und darunter sind auch Spiele, die eine Gebühr für die Teilnahme verlangen. Sie werden oft als Preisturniere bezeichnet. Bei diesem Spiel werden den Gewinnern Preise gewährt, die nicht monetär sind. Für die Teilnahme an diesen Turnieren werden oft 15 € verlangt, wobei sich dieser Betrag auch je nach Portal stark unterscheiden kann. 

Deutsche Pokergesetze und -bestimmungen

Deutschland hatte schon immer einen hohen Vorsprung auf dem Online-Pokermarkt in Europa. Es hat in den letzten Jahren großartige Spiele gemäß erstklassiger Online Casino Bewertungen hervorgebracht und die Lust am Wetten trotz des früheren strengen Regulierungsklimas verbessert.  Vor dem Glücksspielstaatsvertrag gab es in Deutschland keinen richtigen Rahmen für die Regulierung. Seit seiner Einführung hat das föderale Lizenzierungssystem 16 deutschen Bundesländern ermöglicht, Online-Glücksspiele zu betreiben. 

Verschiedene Arten von Poker, die in Deutschland verfügbar sind

Cash-Spiele

Für Spieler, die gerne auf der Überholspur leben, sind Cash Games genau das Richtige. Es gibt kein Limit für die Anzahl der Spiele, die Sie spielen können, und Sie können so viel setzen, wie Sie möchten. Die High-Roller genießen diese Art von Spiel, da es schnell geht und man All-In gehen kann. 

Speed-Poker

Speed Poker ist für Profis geeignet, die einen schnellen Spielstil mögen, der eine schnelle Entscheidung ermöglicht. Es verlangt von den Spielern ein schnelles Denken und würde einen langsamen Spieler verwirren. Sie können ein paar Hände auf einmal in einer begrenzten Zeit Ruhm quetschen. Es ist ein Adrenalin-induzierendes Spiel und sollte am besten Leuten überlassen werden, die schon viel Erfahrung im Poker haben. Bei der Intensität und Aggressivität der deutschen Spieler ist definitiv Platz für Speed Poker.

Video-Poker

Beim Video-Poker werden Ihnen 5 Karten aus dem Standardkartenspiel mit 52 Karten ausgeteilt. Das Ziel ist es, Gewinnkombinationen zu finden, während Ihnen Karten ausgeteilt werden. Sie haben die Wahl, Ihre ursprünglichen Karten zu behalten oder Karten abzulegen, die Sie austauschen möchten.  Video-Poker macht insofern Spaß, als dass Sie alleine spielen können und keine anderen Spieler am Tisch brauchen.

Über mobilfreundliche Pokerspiele

Prominente Software-Anbieter haben es möglich gemacht, dass Spieler auf ihren mobilen Geräten wie iPhone, iPad und anderen spielen können. So können Sie in aller Ruhe zu Hause oder beim Warten auf den Zug am Bahnhof pokern. Die Benutzeroberfläche ist für Ihr mobiles Gerät perfektioniert und ist sicher zu bedienen. Pokerspiele online können Funktionen auf Ihrem Handy haben, die es den Spielern ermöglichen, eine Sprache ihrer Präferenz auszuwählen und auch in der Lage zu sein, Geld direkt von ihrer mobilen App zu überweisen.